< Alle Artikel

Pressebeitrag zur Delegiertenversammlung am 24.03.2018 in Döbeln

Am 24.03.2018 findet ab 09.30 bis ca. 14.00 Uhr die Verbandsdelegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Mittelsachsen statt.

Versammlungsstätte ist das Volkshaus Döbeln, Burgstraße 4, 04720 Döbeln

 

Die jährliche stattfindende Verbandsdelegiertenversammlung der aktuell 211 Freiwilligen Feuerwehren, einer Werk- und einer Betriebsfeuerwehr im Landkreises Mittelsachsen ist der wichtigste Höhepunkt der Verbandsarbeit.

Es werden Rechenschaftsberichte des Vorstandes durch den Vorsitzenden, Rechenschaftsbericht des Kreisjugendfeuerwehrwartes sowie der Kassenbericht des Kassenverwalters entgegengenommen und bestätigt. Neuer Haushaltplan vorgestellt u. beschlossen, weitere Tagespunkte sind die Neuwahl des Vorstandes, des Vorsitzenden für eine Amtszeit über vier Jahre, sowie Auszeichnungen.

Der Verband ist die Interessenvertretung der Feuerwehren, gleich welcher Zugehörigkeit.

So z.B. die öffentlichen Feuerwehren der Städte und Gemeinden, die nach dem Brandschutz-, Rettungsdienst- u. Katastrophenschutzgesetz des Freistaates Sachsen für die Gewährleistung des Brandschutzes und Hilfeleistungen im jeweiligen Gemeindegebiet verantwortlich sind.

Es sind ferner 1 Werkfeuerwehr Schoeller Technocell GmbH & Co. KG in Weißenborn, 1 Betriebsfeuerwehr Betriebsfeuerwehr Technocell Dekor GmbH & Co. KG in Penig Mitglied des Verbandes. Weitere Einzelheiten der Gliederung, Struktur, Aufgaben usw. sind in der Satzung des Kreisfeuerwehrverbandes Mittelsachsen auf der Internetseite unter www.kfv-mittelsachsen.de  detailliert dargestellt.

Im Außenbereich werden neue Lösch- und Einsatzfahrzeuge der Feuerwehren Markersdorf und Großhartmannsdorf zu besichtigen sein.

 

Aus der Statistik des Jahres 2017, Stichtag 31.12.2017:

1 Werk-, 1 Betriebsfeuerwehr aus

52 Stadt- bzw. Gemeindefeuerwehren des LK Mittelsachsen

8506 Mitglieder gesamt:

davon aktive Mitglieder 5100 von den aktiven Mitgliedern sind 444 Frauen

Die Kreisjugendfeuerwehr zählt 97 Jugendfeuerwehren mit 1361  Mitgliedern, eine annähernd konstante Zahl, 76 Jugendfeuerwehrmitglieder wurden mit dem 16. Lebensjahr in ihre Feuerwehr als aktive Mitglieder übernommen,

Es gibt auch 19 Kinderfeuerwehren mit insgesamt 240 Mädchen und Jungen, die hier erste Erfahrungen mit der Feuerwehr sammeln, bevor sie ab dem 8. Lebensjahr in die Jugendfeuerwehr weitergehen können.

Im Berichtszeitraum 2017

 

Es gibt 4 Hauptrichtungen der Verbandstätigkeit:

 

  1. Auszeichnung u. Würdigung von langjähriger Zugehörigkeit=

Medaille für treue Dienste des LFV Sachsen für 40 Jahre = 16 Auszeichnete

für 50 Jahre = 55 Ausgezeichnete

für 60 Jahre = 46 Ausgezeichnete

für 70 Jahre = 16 Ausgezeichnete

 

Für die Unterstützung der örtlichen Feuerwehren mit dem Titel:

„Partner der Feuerwehr“

  • 2 Unternehmen damit ausgezeichnet

 

Mit dem Titel „Förderer der Feuerwehr“ in finanzieller Unterstützung wurden

 

  • 6 Betriebe oder Einrichtungen, Handwerksbetriebe damit ausgezeichnet.

Mit der Verdienstmedaille des Kreisfeuerwehrverbandes Mittelsachsen wurden 5 Kameraden ausgezeichnet.

 

  1. Tätigkeit in speziellen Arbeitsgruppen die derzeit existieren:

AG Feuerwehrsport:

als Wettkampfdisziplin hat sich der Löschangriff mit ca. 35 Mannschaftenauf Kreisebene etabliert

– fördert die Pflege der Kameradschaft, Teamgeist und Gemeinschaftssinn

es fanden je ein Regionalausscheid in Penig mit 10 Mannschaften und in Gersdorf-Falkenau (Stadt Hainichen) mit 15 Mannschaften statt.

1 Kreisausscheid in Gahlenz, wo die jeweils 10 besten Mannschaften aus den Vorausscheiden antraten

AG Feuerwehrhistorik:

soll die Erhaltung, Restaurierung u. Darstellung von historischen Sachzeugen, Fahrzeugen       u. Geräten der Nachwelt erhalten – Anleitung, u. finanzielle Unterstützung, zwei Beratungen in Gerätehäusern.

AG Feuerwehrmusik:

es existieren 7 Feuerwehrmusikzüge, die das Brauchtum,

die Pflege der Blasmusik fortführen, Auftritte bei Feuerwehrveranstaltungen,

einige auch als aktive Einsatzkräfte tätig

AG Öffentlichkeitsarbeit: Presse- u. Medienarbeit-, auf die Probleme insbesondere die zunehmend fehlenden Einsatzkräfte in den Ortswehren durch regionale Berichterstattung in den Tageszeitungen wurde verstärkt hingewiesen.

Abonnement der Zeitschrift „Feuerwehr aktuell“ des LFV Sachsen für alle Wehrleiter, damit Information auch über   wichtige gesetzliche Neuregelungen erfolgen und der Informationsfluss gewährleistet ist.

Internetauftritt, zwischenzeitlich erneuert, durch aktive Mitgestaltung der Kreisjugendfeuerwehrwartes Roy Schlesinger, dadurch attraktiver, aktuelle Veranstaltungshinweise aus den Feuerwehren wird durch Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle erledigt, verbesserte  Zuarbeit angemahnt, damit die ehrenamtliche Tätigkeit der Kameradinnen und Kameraden in der Gesellschaft an Hand von verschiedenen Aktionen, nicht nur Einsatzfällen, dargestellt wird. Der interne Bereich der Webseite dient als Arbeitshilfe der Wehrleitungen, wird weiter ausgebaut werden. Seminar zur Brandschutzerziehung in Siebenlehn im November durchgeführt mit pädagogischen und praktischen Hinweisen an Hand von grafischen Hilfsmitteln für die Kameradinnen und Kameraden, als Jugendwarte tätig, um die z.T. bereits praktizierten guten Erfahrungen mit den Grundschul- und Kindereinrichtungen zu verallgemeinern und neue Ansatzpunkte zu vermitteln. Für die Alters- und Ehrenmitglieder fanden wiederum 2 Veranstaltungen organisiert durch den Kreisfeuerwehrverband statt. Schon traditionell am 3. Oktober 2017 in Mulda mit 176 Teilnehmern. Im Landhotel in Ossig, Stadt Roßwein  am 8. Oktober wurden 110 Teilnehmer gezählt. Die Veranstaltungen wurden durch Musikzüge der FF  Mulda und Göritzhain gestaltet. Fortsetzung der beliebten musikalischen Frühschoppen auch für 2018 geplant.

Die Neuwahl des Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes und der Mitglieder des Vorstandes für die nächsten 4 Jahre wird ein weitere Höhepunkt sein.

Die Kandidatenliste ist unter: Über uns / /Verbandsdelegiertenversammlung einsehbar.

Weiter werden auch Auszeichnungen für die Würdigung der Verbandstätigkeit vorgenommen.

Autor:

Ehrenfried Keller

Vorsitzender

 

Dies ist ein Demo-Shop für Testzwecke — Bestellungen werden nicht ausgeführt. Ausblenden