< Alle Artikel

Jugendfeuerwehren aus Mittelsachsen nehmen erfolgreich beim Landespokal in Torgau teil

Am Samstag, den 23.06.2018 fand in Torgau der Landeswettbewerb in der Disziplin Gruppenstafette statt. 60 Mannschaften aus ganz Sachsen beteiligten sich an diesem Wettbewerb.

Fünf Mannschaften aus Mittelsachsen vertraten unseren Kreis in 5 verschiedenen Wertungsgruppen.

Diese Mannschaften hatten sich zuvor am 26.05.2018 beim Kreisausscheid in Bräunsdorf für den Landespokalwettbewerb qualifiziert.

Unsere Jugendfeuerwehr aus Rochlitz, die uns in der Wertungsgruppe Jungen und Mädchen 8-10 und Mädchen bis 14 Jahren vertraten, konnten gleich in beiden Wertungsgruppen den 1. Platz belegen und den Landespokal mit nach Hause nehmen.

Die Jugendfeuerwehr Wegefarth konnte den 5. Platz in der Wertungsgruppe Mädchen bis 18 Jahren belegen.

Die Jugendfeuerwehr Bräunsdorf holte den 12. Platz in der Wertungsgruppe Jungen bis 18 Jahren und die Jugendfeuerwehr Nassau holte den 13. Platz in der Wertungsgruppe Jungs bis 14 Jahren.

Ein beachtliches Ergebnis, welches diese Jugendfeuerwehren aus unserem Kreis damit erreicht haben.

Allen Teilnehmern sprechen wir hiermit herzliche Glückwünsche zu den erreichten Ergebnissen aus.

Bei der Gruppenstafette besteht eine Mannschaft aus 6 Läufern. Jeder Läufer hat dabei unterschiedliche Aufgaben, die er allein oder mit anderen Läufern erledigen muss. Dabei müssen auf Zeit 2 Schläuche ausgelegt und an einen Verteiler bzw. ein Strahlrohr gekuppelt, 3 Feuerwehrknoten gebunden und 3 Dosen von einer Zielvorrichtung mit runtergespritzt werden.