Mitglieder-Login



Name oder Passwort vergessen?
Noch nicht dabei? Hier registrieren!

 
 

Veranstaltungen

Kalender | Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
4
9
10
11
12
14
15
16
17
18
19
20
22
23
24
25
26
27
29
30
31
alle Veranstaltungen
 

Löschangriff Vorausscheide des Kreisfeuerwehrverbandes

zweiter Vorausscheid in Gersdorf-Falkenau

Festplatz am Gerätehaus der FF Gersdorf-Falkenau

Hainichener Knoten 1

und die Fortsetzung Knoten 2

Siegerehrung Platz 1 Mannschaft FF Freiberg

Siegerehrung mit allen Mannschaftsleitern und den drei Erstplatzierten

Am 17. Juni 2017 fand der zweite Vorausscheid im Feuerwehrsport Disziplin Löschangriff in Gersdorf-Falkenau, einem Ortsteil der Stadt Hainichen aus Anlass 25 Jahre Feuerwehr- und Kinderfest statt. Bei zunächst kühlen Temperaturen fanden sich 15 Wettkampfmannschaften, teils auch mit Kameradinnen besetzt, ein. Dann als gemischte Mannschaften werden sie als Männermannschaft gewertet. Mit Verzögerung begann ab 10.00 Uhr der Wettkampf auf dem Wettkampfplatz an der Allee, nachdem zuvor die Begrüßung durch den Bürgermeister, Herrn Dieter Greysinger , dem Hauptkampfrichter Kam. Manfred Dombrowe, der Hinweise zum Ablauf bekanntgab. Moderiert wurde die Veranstaltung und gleichzeitig als Starter fungierte Kam. Gunter Reißig, der wie immer die einzelnen Wettkampfteilnehmer  vor Startbeginn namentlich vorstellte und den Besuchern weitere Informationen vermittelte. Es gab keine Zwischenfälle, Defekte oder Disqualifikationen von den Wettkampfmannschaften, so dass der  letzte der vorher ausgeloste Lauf der Mannschaft der FF Schlegel gegen 12.00 Uhr endete.  Dass bei diesen sportlichen Wettkämpfen die Favoriten der Vorjahre nicht immer die vorderen Plätze belegten, zeigte sich auch diesmal. Kurios verlief der Lauf der Mannschaft der FF Hainichen, weil beim Aufbau die B-Leitung verknotet  wurde und dadurch im Durchlass eingeschränkt, keine optimale Füllung der zwei Behälter erreicht wurde. Dadurch erzielte die Mannschaft eine Zeit von über 1 Minute. Dieser Lauf ging dann unter dem Kommentar des Moderators als der „Hainichener Knoten“  in die Wettkampfgeschichte der letzten Jahre ein. Zwei Bilder zeigen diese Kuriosität, die der Kameradschaft der Teilnehmer keinerlei Abbruch tat und im Gegenteil für die kommenden weiteren Wettkämpfe als Zeichen gilt, wie man solches verhindern muss. Schließlich fand im Festzelt am Gerätehaus die Siegerehrung im Beisein des Bürgermeisters Herrn Greysinger nebst dem Maskottchen der Stadt ab 13.00 Uhr statt. Den ersten Platz belegte in einer Zeit von 36.78 sec. die Mannschaft der FF Freiberg. Es folgten mit 38.02sec. die Mannschaften FF Schlegel auf Platz zwei und mit 38.22 sec. FF Bräunsdorf auf dem drittenPlatz. Die Ergebnisliste ist unter dem Link einsehbar: www.kfv-mittelsachsen.de/uploads/media/Ergebnisliste_VA_Gersdorf-Falkenau_2017_06_17.pdf
Der Lauf der FF Berbersdorf/Schmalbach wurde nicht gewertet, da diese Mannschaft sich bereits am Vorausscheid am letzten Wochenende in Penig qualifizieren konnte und dieser hier als Trainingslauf laut Wettkampfbestimmung absolviert werden konnte.
Der Dank gilt der gastgebenden Wehr Gersdorf- Falkenau, allen Helfern, den Wettkampfrichtern, aber auch allen teilgenommenen Mannschaften für die Disziplin und den kameradschaftlich, fairen Wettkampfablauf.


Autor: Ehrenfried Keller
Bildquelle:  KFV Mittelsachsen